images/coming-soon-2070393_280x280.jpg

 

Mike Knoch

Schatzmeister

 

Jahrgang '78, Dipl.-Ing. (FH) Elektrotechnik und technische Informatik, MBA, ganzheitlich systemischer Coach (ICF)

 

Meine politische Motivation:

Als Vater von vier wunderbaren Kindern möchte ich insbesondere diesen, aber auch allen anderen zeigen, dass man durch Interesse und Engagement auch abseits des Mainstreams Wege beschreiten kann, um die Welt ein wenig besser zu machen!

Wenn alle einer Meinung sind, dann kann etwas nicht ganz mit rechten Dinge zugehen! Dies hatte ich zwar bereits seit Schultagen erlebt, dass es jedoch so aberwitzig wird wie derzeit, hätte ich mir nicht denken können.
Wie konnte es trotz der jahrelangen i.d.R. schulischen und medialen Indoktrination aktuell nur so weit kommen? Dinge und Entwicklungen kritisch zu hinterfragen, mit eigenen Erfahrungen und Wissen zu überprüfen ist ein gutes Fundament. Doch gilt dies leider nicht für alle, was grundsätzlich in Ordnung ist, doch die Freiheit endet, wo sie diejenige des anderen beschneidet. Daher gilt es diese in einer abgewandelten Form zu stärken und zu verteidigen - so kam ich überhaupt zum "politischen Wirken". Denn wenn Wahlen im bisherigen Sinne etwas ändern würden, wären sie verboten! Dies lässt sich vielleicht mit dem Ansatz dieser neuen Partei dieBasis verändern, da sie auf Grundwerten beruht, die verschiedene politische konsensfähige Entwicklungen zulässt - immer vor dem Hintergrund der Freiheit, Machtbegrenzung, Achtsamkeit und Schwarmintelligenz.

Als realistischer Optimist bzw. optimistischer Realist möchte ich mit meinen Ressourcen ebenfalls dazu beitragen, dass wir uns als Menschheitsfamilie ganzheitlich weiterentwickeln - dazu kann auch diese Corona-Plandemie helfen. So habe ich bisher schon sehr viele neue, tolle Menschen kennengelernt, die ebenfalls für neue Wege bereit und tätig sind - ohne diesen Massen-Kult.

 

Mein Lebensmotto:

Was ist das überhaupt? Mit Lebensmotto lässt sich ein zentraler Gedanke beschreiben, nach dem jemand sein Leben führt und ausrichtet. Es ist sozusagen sein Leitfaden, eine Orientierungshilfe.

Was bedeutet das für mich, welche Mottos haben mich geprägt und tun es noch?

  • Manche finden Lösungen, andere finden Ausreden.
  • Nicht dem Leben mehr Jahre, sondern den Jahren mehr Leben geben!
  • Wege entstehen dadurch, dass man sie geht - einfach mal machen; geht nicht, gibt's nicht!
  • Wird anstrengend, egal, es lohnt sich, denn aus den Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas schönes bauen - ich baue noch!