Partei „dieBasis“ – Stadtverband Bottrop gegründet  

Bottrop, 31.01.2021. Als erster Stadtverband der Partei „dieBasis“ im Ruhrgebiet wurde am Sonntag, den 31. Januar 2021, der Stadtverband Bottrop von neun Parteimitgliedern gegründet. Das erklärte Ziel des Stadtverbandes wie der Bundespartei ist die Teilnahme an den Bundestagswahlen im Herbst.

Vier Monate nach der Gründung des Landesverbandes dieBasis NRW wurde nun der erste Stadtverband der Basisdemokratischen Partei Deutschland, kurz „dieBasis“, des Ruhrgebiets ins Leben gerufen.

In den Vorstand des Stadtverbandes wurden fünf Personen gewählt. Die Doppelspitze besteht aus Thorsten Stöcker und Ingo Smeets; die Position des Stellvertretenden Vorstands hat Mark Szostak übernommen. Zum Schatzmeister wurden Holger Hidde und zur Stellvertretenden Schatzmeisterin Bärbel Benthaus gewählt. „Das Herz des Ruhrgebiets ist jetzt auch basisdemokratisch“, kommentiert Vorstand Ingo Smeets. Der neue Stadtverband freue sich auf ein spannendes Wahljahr und darauf, basisdemokratische Formen der Mitbestimmung der Bürgerinnen und Bürger vorzuschlagen und umzusetzen.

Auf dem Gründungsbild von links nach rechts: Thorsten Stöcker, Bärbel Benthaus, Ingo Smeets, Holger Hidde, Sven Günther (LV NRW), Mark Szostak